Gabriella Kuruvilla ©Rino Bianchi
Gabri­el­la Kuru­vil­la ©Rino Bian­chi

Gabriella Kuruvilla (Mailand, 1969) hat italienisch-indische Wurzeln und ist Schriftstellerin, Malerin und Illustratorin, zudem Architektin und Journalistin.

Zu ihren Veröffentlichungen zählen Media chiara e noccioline (Derive Approdi, 2001), È la vita, dolcezza (Baldini Castoldi Dalai, 2008 – Morellini Editore, 2014), Questa non è una baby-sitter (Terre di Mezzo, 2010) und Milano, fin qui tutto bene (Laterza, 2012).

Für Morellini Editore gibt sie die Reihe Città d’autore heraus und illustriert die Titelseiten der Reihe Varianti.

Mit non­so­lo Ver­lag hat sie die Erzäh­lung Maß und Mit­te Okto­ber 2018 in der Antho­lo­gie Spie­ge­lun­gen / Vite allo spec­chio ver­öf­fent­licht.