mab/ November 7, 2018/ Autoren, News, Veranstaltungen/ 0Kommentare

Bilder vom Präsentationsabend der Anthologie Spiegelungen | Vite allo specchio im Historischen Peterhofkeller der Uni Freiburg

Moderation: die Kulturredaktorin der Badische Zeitung, Bettina Schulte
Mode­ra­ti­on: die Kul­tur­re­dak­to­rin der Badi­sche Zei­tung, Bet­ti­na Schul­te
der Italienische Konsul und Irene Pacini am Pult
der Ita­lie­ni­sche Kon­sul und Ire­ne Paci­ni am Pult
Bettina Schulte stellt Paolo Di Paolo vor
Bet­ti­na Schul­te stellt Pao­lo Di Pao­lo vor
Paolo Di Paolo spricht über das Thema Identität
Pao­lo Di Pao­lo spricht über das The­ma Iden­ti­tät
Paolo Di Paolo liest "Il porto dell'oblio"
Pao­lo Di Pao­lo liest „Il por­to dell’oblio“
Christiane Burkhardt liest Paolo Di Paolos "Der Hafen des Vergessens"
Chris­tia­ne Burk­hardt liest Pao­lo Di Pao­los „Der Hafen des Ver­ges­sens“
Gabriella Kuruvilla spricht über das Thema Identität
Gabri­el­la Kuru­vil­la spricht über das The­ma Iden­ti­tät
Gabriella Kuruvilla liest La mezza misura
Gabri­el­la Kuru­vil­la liest La mez­za misura
Ruth Mader-Koltay liest Gabriella Kuruvillas "Maß und Mitte"
Ruth Mader‐Koltay liest Gabri­el­la Kuru­vil­las „Maß und Mit­te“
Ludovica Medaglia spricht über das Thema Identität
Ludo­vi­ca Medaglia spricht über das The­ma Iden­ti­tät
Irene Pacini übersetzt Ludovica Medaglia
Ire­ne Paci­ni über­setzt Ludo­vi­ca Medaglia
Ludovica Medaglia liest "Sole, rivolgo a te il mio saluto"
Ludo­vi­ca Medaglia liest „Sole, rivol­go a te il mio salu­to“
Demetrio Paolin spricht über das Thema Identität
Deme­trio Pao­lin spricht über das The­ma Iden­ti­tät
Irene Pacini übersetzt Demetrio Paolin
Ire­ne Paci­ni über­setzt Deme­trio Pao­lin
Demetrio Paolin liest "Piombo (un'autobiografia)"
Deme­trio Pao­lin liest „Piom­bo (un’autobiografia)“
Christiane Burkhardt liest Demetrio Paolins "Blei, eine Autobiographie"
Chris­tia­ne Burk­hardt liest Deme­trio Pao­lins „Blei, eine Auto­bio­gra­phie“
Bettina Schulte stellt Anna Pavignano vor
Bet­ti­na Schul­te stellt Anna Pavi­gna­no vor
Anna Pavignano spricht über das Thema Identität
Anna Pavi­gna­no spricht über das The­ma Iden­ti­tät
Anna Pavignano liest "Cronaca di un fatto di cronaca"
Anna Pavi­gna­no liest „Cro­na­ca di un fat­to di cro­na­ca“
Christiane Burkhardt liest "Chronik eines zufälligen Verbrechens"
Chris­tia­ne Burk­hardt liest „Chro­nik eines zufäl­li­gen Ver­bre­chens“
Bettina Schulte über die Rolle der Sprache
Bet­ti­na Schul­te über die Rol­le der Spra­che
Alessandra Ballesi-Hansen stellt den Verlag vor
Ales­san­dra Ballesi‐Hansen stellt den Ver­lag vor
Alessandra Ballesi-Hansen bedankt sich bei allen
Ales­san­dra Ballesi‐Hansen bedankt sich bei allen
Ales­san­dra Ballesi‐Hansen bedankt sich bei allen
Applaus für die KollaboratorInnen
Applaus für die Kol­la­bo­ra­to­rIn­nen
Verabschiedung des Publikums
Ver­ab­schie­dung des Publi­kums

füge einen Kommentar hinzu:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.