Fast nur eine Liebesgeschichte –Taschenbuch

19,90  inkl. MwSt.

„Die Figuren und die Geräuschkulisse des Lebens. Die Gefühlsregungen. Die Schauplätze, der Regen. Ein faszinierendes sich Verbünden, Zusammenfinden, sich Verlieren, sich Verwirren.”

Claudio Magris

„Der Zauber erster Liebeswirren, gepaart mit bittersüßer Melancholie – eine Atmosphäre wie in einem Ettore Scola-Film.”

Pierre de Gasquet
Les Echos

„Vertraut mir: Fast nur eine Liebesgeschichte ist wirklich zu empfehlen. Weil wir kein Übermaß an Antworten brauchen, dafür aber unzählige Fragen.”

Chiara Gamberale
Io donna, Corriere della Sera

Beschreibung

Rom im Oktober. Zwei junge Menschen, Teresa und Nino, begegnen sich vor einem Theater. Ihre Lebenseinstellung könnte nicht unterschiedlicher sein, und doch wagen sie es, sich aufeinander einzulassen.

Gra­zia, Tere­sas Tan­te und Ninos Men­to­rin, beob­ach­tet kritisch-liebevoll die Annä­he­rung der bei­den und sor­tiert für den Leser die Fäden die­ser Geschich­te: Jung­sein und Älter­wer­den, Lebens­ängs­te und Lebens­mut, Thea­ter und Wirk­lich­keit… und natür­lich, aber eben nicht nur, die Lie­be.

Zusätzliche Information

Gewicht 0,275 kg
Größe 21 × 13,5 × 2 cm
Autoren / Autori

Übersetzt von / Tradotto da

Sprachen / Lingue

Format / Formato

Seiten / Pagine

200

Erscheinungsjahr / Anno di pubblicazione

ISBN

978-3-947767-02-1

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Fast nur eine Liebesgeschichte –Taschenbuch“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.