Anna Pavignano ©Marcello di Gesù
Anna Pavi­gna­no ©Mar­cel­lo di Gesù

Anna Pavignano, geboren in der Provinz Novara,
debütierte als Drehbuchautorin mit dem Film Ricomincio
da tre
, bei dem der Hauptdarsteller Massimo Troisi auch
Regie führte.

Die Zusammenarbeit mit dem großartigen Schauspieler dauerte bis zum Film Il Postino an (Regie Michael Radford, fünf Oscar-Nominierungen, unter anderem in der Kategorie Drehbuch). Im Verlag Edizioni e/o sind von ihr erschienen: Da domani mi alzo tardi, In bilico sul mare sowie Venezia, un sogno. Ihr neuester Roman trägt den Titel La Svedese (Verdechiaro Edizioni, 2017).

Non­so­lo Ver­lag hat 2018 ihre Erzäh­lung Chro­nik eines zufäl­li­gen Verbrechens/Cronaca di un fat­to di cro­na­ca in der Antho­lo­gie Spiegelungen/Vite allo spec­chio  ver­öf­fent­licht.

Letzte Veröffentlichung