Loren­zo Amur­ri ©Ivan Bravi

Lorenzo Amurri (1971−2016) war Musiker und Musikproduzent. 1997 begann er zu schreiben, nachdem er infolge eines schweren Skiunfalls von der Brust abwärts gelähmt war. 

Mit sei­nem ers­ten auto­bio­gra­fi­schen Werk Apnea (Fan­dan­go Libri, 2013) war er unter den Fina­lis­ten des Pre­mio Stre­ga 2013 und erhielt den Lite­ra­tur­preis der Euro­päi­schen Uni­on im Jahr 2015. Eben­falls bei Fan­dan­go Libri erschien 2014 Per­ché non lo por­ta­te a Lour­des?, das Tage­buch der Pil­ger­fahrt eines Nichtgläubigen.

Erscheint im Herbst 2022: