Neue Stimmen der italienischen Literatur

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Neue Stimmen der italienischen Literatur

6. Juli  @ 19:00 21:00

Ein Online-Gespräch zwi­schen der Ver­le­ge­rin Ales­san­dra Ballesi-Hansen und der Lek­to­rin Ire­ne Pacini

Auf Ein­la­dung des Lite­ra­tur­bü­ros West­nie­der­sach­sen und der DIG.insieme Osna­brück wer­den bei die­ser Online-Veranstaltung jun­ge ita­lie­ni­sche Autor:innen vor­ge­stellt. Selbst wenn sie in Ita­li­en bereits eta­bliert sind, fin­den sie häu­fig nur schwer Zugang zu deut­schen Ver­la­gen.
In der ita­lie­ni­schen Lite­ra­tur geht es heu­te häu­fig um Aspek­te wie Kolo­nia­lis­mus und Migra­ti­on – The­men, die dem klas­si­schen deut­schen Bild von Ita­li­en als Sehn­suchts­land zu wider­spre­chen schei­nen. Doch es gibt auch den Wunsch, die Rea­li­tät hin­ter den gän­gi­gen Ita­li­en­kli­schees zu erkun­den. Um das zu ermög­li­chen, hat Ales­san­dra Ballesi-Hansen vor eini­gen Jah­ren den Ver­lag non­so­lo gegrün­det.
Im Gespräch mit der Lek­to­rin Ire­ne Paci­ni stellt sie am Bei­spiel der Antho­lo­gie „Spie­ge­lun­gen“ aktu­el­le Ten­den­zen der ita­lie­ni­schen Lite­ra­tur vor, berich­tet über bis­he­ri­ge und künf­ti­ge Pro­jek­te sowie das Kon­zept und die Ent­ste­hungs­ge­schich­te des Ver­lags.
Außer­dem gibt es lite­ra­ri­sche Kost­pro­ben aus den aktu­el­len Titeln auf Ita­lie­nisch und Deutsch.


Zugang zur kos­ten­lo­sen Ver­an­stal­tung (ab 18.45) unter fol­gen­dem Link:

https://zoom.us/j/94928567285?pwd=N0N5ZVFQM3VjMVJodUNBQVNQNDR0Zz09#success

Spiegelungen / Vite allo specchio,

Veranstalter:

nonsolo Verlag

+49 (0)761 88 14 0061

Veranstalter-Website anzei­gen

füge einen Kommentar hinzu:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: