mab/ December 14, 2018/ News, Presse/ 0Kommentare

Verlegerin Alessandra Ballesi‐Hansen will mit ihrem nonsolo Verlag Büchern aus Italien auch in Deutschland eine Bühne bieten.

Unser ers­tes Buch, die Antho­lo­gie Spie­ge­lun­gen / Vite allo spec­chio, […] wird  am 8. Febru­ar im Goe­the Insti­tut in Rom, am 19. Febru­ar im Ita­lie­ni­schen Kul­tur­in­sti­tut in Stutt­gart, am 20. Febru­ar im Ita­lie­ni­schen Kul­tur­in­sti­tut in Ham­burg und im Mai im Ita­li­en Zen­trum in Ber­lin prä­sen­tiert.“
 
Ich freue mich auf das Tref­fen mit ande­ren Kol­le­gIn­nen auf der Frank­fur­ter Buch­mes­se und hof­fe, bei ähn­li­chen Aus­tausch­mög­lich­kei­ten und Ter­mi­nen, vor allem auch auf Regional‐ oder Lan­des­ebe­ne, teil­neh­men zu dür­fen.“

Im Frühjahr erscheint der zweite Titel.

Schnup­per­mit­glie­der stel­len sich vor – non­so­lo Ver­lag: Bücher alla Ita­lia, boersenblatt.net
Quelle: boersenblatt.net

füge einen Kommentar hinzu:

Diese Site verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.